Azubiausflug vom 11.07.2018

 Als Dank für das Engagement der Auszubildenden im Werksverkauf fand auch in diesem Jahr ein Azubiausflug statt, bei dem die Auszubildenden zu einer Quad- Tour und einem anschließenden Essen eingeladen wurden.

Wir trafen uns am Mittwoch um 17:00 Uhr vor dem Verwaltungsgebäude der Firma und fuhren gemeinsam nach Sexau zum Quad-Point Breisgau. Dort angekommen wurden wir bereits von unserem Tourguide erwartet. Nach einer freundlichen Begrüßung wurden wir mit Helmen ausgestattet. Anschließend wurde jedem von uns ein eigenes Quad zugewiesen. Vor dem Beginn der Tour bekamen wir eine ausführliche Sicherheitsunterweisung. Diese war sinnvoll, da die Meisten keine Erfahrung im Umgang mit Quads hatten. Nach ein paar Probefahrten ging es dann auch schon los. Unser Tourguide gab das Tempo vor und wir fuhren hinterher. Anfangs mussten wir uns erst eingewöhnen aber nach ein paar Kilometern bei traumhaftem Wetter machte das Fahren sehr viel Spaß. Nach der Hälfte unserer Tour legten wir eine kleine Pause ein und stärkten uns mit Getränken und einem kleinen Snack. Die rasante Tour dauerte insgesamt zwei Stunden bei der wir sowohl auf Landstraßen, im Wald und auf Schotterwegen unterwegs waren.

Im Anschluss an die Quad-Tour war für uns ein Tisch im Restaurant „im Original“ in Köndringen reserviert. Dort aßen und tranken wir gemütlich. Parallel schauten wir das WM Halbfinale Kroatien gegen England an und ließen den Abend gemütlich ausklingen. Abschließend ging es dann zurück nach Mahlberg.

Rückblickend war es ein rundum gelungener Tag, bei dem Alle viel Spaß und Freude hatten.

2019-07-12T10:02:30+00:001. August, 2018|