20 Jahre Werksverkauf der Fa. Gerd Rodermund GmbH & Co. KG in Mahlberg am 10. November 2012.

Bild aus dem Werksverkauf

Der Werksverkauf feiert in diesem Jahr sein 20 jähriges Jubiläum. Seit dessen Gründung im Jahr 1992 wird der Werksverkauf von den Auszubildenden gemanagt. Sie sind zuständig für die Gestaltung des Werksverkaufs, Werbung, Preisgestaltung, Bestückung der Verkaufsregale, Kassenbesetzung, Verkauf usw.

Jeder Azubi wird im Laufe seiner Ausbildung bei der Firma Gerd Rodermund GmbH & Co.KG für ca. 6 Monate Marktleiter des Werksverkaufs. Neben erfahrenen Ausbildern steht den Azubis mit Frau Silke Götz eine feste Ansprechperson aus dem Team des Kaufmännischen Geschäftsführers zur Verfügung.

„Wir sind sehr froh, dass wir die Betreuung und Durchführung unseres Werksverkaufs in die Hände der Auszubildenden gelegt haben. Neue Auszubildende werden sofort ins Werksverkaufsteam integriert. Sie können hier in Eigenverantwortung und mit Teamspirit zeigen, welche Gestaltungsmöglichkeit und Entwicklung unser Werksverkauf machen kann. Unsere Auszubildenden machen einen wirklich guten Job“, sagt der Kaufmännische Geschäftsführer Herr Mario G. Krebs.

Von den Azubis wurden zwischenzeitlich verschiedene Events durchgeführt. Ein Event in diesem Jahr war die Sonderöffnung am Samstag des Mahlberger Stadtfestes. 20 % des Umsatzes und der Erlös aus Kaffee- und Kuchen wurden dem Förderverein für krebskranke Kinder, e. V., Freiburg gespendet.

Feiern Sie mit den Azubis am Samstag, den 10. November 2012. An diesem Samstag wird der Werksverkauf verlängert geöffnet sein. Die Öffnungszeit am Jubiläumstag ist von 09.00 Uhr bis 15.00 Uhr. Jeder Gast wird mit einem Glas Sekt und Gebäck begrüßt. Zusätzlich erhält jeder Kunde 20 % Rabatt auf den gesamten Einkauf.

Die Firma Rodermund und Ihre Azubis freuen sich auf Ihren Besuch. Sie stehen wie immer Ihren Kunden gerne beratend zur Seite.

Auch Schulabgänger können sich gerne am 10. November im Werksverkauf mit den Azubis über Ihre Ausbildung informieren. Es werden pro Jahr immer zwei Auszubildende im Kaufmännischen Bereich ausgebildet. Selbstverständlich können Sie auch an diesem Tag Ihre Bewerbungsunterlagen persönlich übergeben. Ein kompetenter Ansprechpartner in Sachen Ausbildung steht Ihnen zusätzlich für Fragen zur Verfügung.