Nachhaltigkeit als Zeichen für den Erfolg-
Ökostrom bei der Gerd Rodermund GmbH & Co. KG

Aktiver Umweltschutz und nachhaltiges ökologisches Denken hat in den letzten Jahren eine immer bedeutsamere Rolle eingenommen, aber nicht nur gesellschaftlich ist diese Entwicklung zu beobachten, sondern auch im wirtschaftlichen Bereich findet ein Umdenken statt.

Da die Firma Rodermund schon immer großen Wert auf den Schutz der Umwelt legte, hat die Geschäftsführung beschlossen, auch im Bereich des Strombezuges ein „grünes Zeichen“ zum Umbau der Energiewirtschaft zu setzen.

Die Unternehmung Gerd Rodermund GmbH & Co. KG wird ab 01.01.2012 ihren gesamten Strombedarf für die Betriebsstätte Mahlberg und Herbolzheim ausschließlich mittels regenerativer Energiequellen decken.

Die Verträge wurden hierzu im Juli 2011 mit dem Stromlieferant EGT unterzeichnet.

Zertifikat Zertifikat